• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Uster ZH: Zwei Beinahe-Kollisionen nach Marihuanakonsum

Uster ZH: Zwei Beinahe-Kollisionen nach Marihuanakonsum

Gestern (20.07.2021) hielt ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer einen unsicher fahrenden Autolenker in Uster an und alarmierte die Polizei. Im Zuge der anschliessenden Sachverhaltsaufnahme erhärtete sich der Verdacht der Fahrunfähigkeit.

Gegen 08:30 Uhr ging die Meldung ein, dass ein Personenwagen auffallend langsam und unsicher auf der Sonnenbergstrasse in Uster unterwegs sei. Da in der Folge durch den hinterherfahrenden Melder sogar zwei Beinahe-Kollisionen beobachtet wurden, hielt er das langsamfahrende Fahrzeug an.

Die kurz darauf eingetroffene Patrouille der Stadtpolizei Uster stellte beim 38-jährigen Schweizer ein medizinisches Problem fest. Der an Diabetes erkrankte Mann wies niedrigen Blutzucker auf. Während der unsicheren Fahrt entstand zum Glück weder Personen- noch Sachschaden.

Im Zuge der Sachverhaltsaufnahme wurde der Lenker ins Spital Uster überführt. Es erhärtete sich zudem der Verdacht betreffend vorgängigem Marihuanakonsum. Dem fehlbaren Lenker wurde der Führerausweis vorsorglich abgenommen. Er wird sich vor der zuständigen Staatsanwaltschaft verantworten müssen.

Sicherheits- und Verkehrspolizei der Stadtpolizei Uster

ZürichZürich / 21.07.2021 - 17:50:43