• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Unkontrolliert über Böschung hinab

Dörflingen/SH. Nachdem er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte, rutschte ein Mann eine Böschung hinab. Der Wagen musste aufwändig geborgen werden.

Am späten Dienstagabend (30.01.2007) ereignete sich auf der Thayngerstrasse, kurz nach der Gemeindegrenze Thayngen/Dörflingen, ein Alleinunfall mit einem Personenwagen. Dabei zog sich der Fahrzeuglenker leichte Verletzungen zu.

Ein Fahrzeuglenker verlor bei seiner Fahrt über die Thayngerstrasse in Richtung Dörflingen die Kontrolle über seinen Personenwagen. Dabei geriet er mit seinem Fahrzeug über den rechten Strassenrand hinaus und rutschte anschliessend die dortige Böschung hinunter. Das total beschädigte Fahrzeug musste durch eine Spezialfirma geborgen werden. Der verletzte Personenwagenlenker wurde mit dem Rettungsfahrzeug ins Kantonsspital Schaffhausen transportiert. Die Hauptstrasse musste durch die Feuerwehr Dörflingen während ca. einer Stunde gesperrt werden.

ZürichZürich / 31.01.2007 - 06:41:00