• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Unfall zwischen Kind und Auto – Zeugenaufruf

Thun/BE Am späten Dienstagnachmittag ist in Gwatt (Gemeinde Thun) ein Kind von einem Auto erfasst und dabei verletzt worden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Die Meldung, wonach es in Gwatt zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Kind gekommen sei, ging bei der Kantonspolizei Bern am Dienstag, 26.03.2019 kurz vor 17:45 Uhr ein.

Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr ein Auto auf der Strättligenstrasse in Richtung Einigen. Zeitgleich war ein Kind auf dem Trottoir an der Gwattstrasse in Richtung Einigen unterwegs. Aus noch zu klärenden Gründen kam es im Bereich des Fussgängerstreifens an der Verzwei-gung Strättligenstrasse / Gwattstrasse zu einer Kollision zwischen dem Kind und dem Auto.

Der Junge wurde bei der Kollision verletzt und musste mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. Der Lenker und seine Beifahrerin blieben beim Unfall unverletzt. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Klärung des Unfallhergangs aufgenommen.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich unter Telefon +41 33 227 61 11 zu melden

BernBern / 28.03.2019 - 12:44:56