• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Unfall Altdorf UR – Fussgänger von Autofahrerin übersehen und schwer verletzt

Am Samstagmorgen, 19. Dezember 2020, zog sich ein 76-jähriger Fussgänger beim Zusammenstoss mit einem Personenwagen schwere Verletzungen zu.

Der Fussgänger überquerte gegen 10:15 Uhr auf Höhe der Flüelerstrasse 72 den dortigen Fussgängerstreifen. Dabei wurde er von einer 32-jährigen Frau, welche mit ihrem Personenwagen in Richtung Zentrum von Altdorf unterwegs war, übersehen.

Beim Aufprall auf die Frontscheibe des Fahrzeuges zog sich der 76-jährige Mann schwere Verletzungen zu. Er wurde durch Passanten erstbetreut und anschliessend durch den Rettungsdienst in Spitalpflege überführt. Die Fahrzeuglenkerin blieb unverletzt. Am Personenwagen entstand ein Schaden von rund 750 Franken.

Im Einsatz standen der Rettungsdienst Kantonsspital Uri sowie Mitarbeitende der Kantonspolizei Uri.

Kapo UR

UriUri / 19.12.2020 - 15:12:22