• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Unbekannte überfallen 34-jährigen Mann

Frauenfeld/TG. Ein 34-jähriger Mann wurde am Dienstagabend bei einem Überfall in Frauenfeld leicht verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Der Geschädigte war kurz vor 19 Uhr auf dem Fussweg von der Gaswerkstrasse in Richtung Lindenstrasse unterwegs. Unmittelbar nach der Fussgängerbrücke wurde er von drei Unbekannten attackiert und festgehalten. In der Folge nahmen sie ihm das Portemonnaie und das Mobiltelefon ab und flüchteten in unbekannte Richtung.

Der Geschädigte wurde beim Überfall leicht am Kopf verletzt. Das Deliktsgut hat einen Wert von einigen hundert Franken, eine sofort eingeleitete Fahndung der Kantonspolizei Thurgau verlief bisher ergebnislos.

Einer der Täter trug rötliche Turnschuhe, blaue Jeans, sowie einen weissen Kapuzenpullover mit einem unbekannten Zeichen auf dem Rücken. Er dürfte zirka 20 Jahre alt sein und sprach gebrochen deutsch. Die beiden anderen Täter trugen blaue Jeans sowie einen schwarzen Kapuzenpullover. Alle waren schlank und zwischen 170 und 180 Zentimeter gross.

Zeugenaufruf:

Wer Angaben zur Täterschaft machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Polizeiposten Frauenfeld unter der Nummer 052 725 44 60 zu melden.

ThurgauThurgau / 18.11.2009 - 10:39:53