• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Unbekannte stehlen Pflanzenschutzspritze

Nennigkofen/SO. Unbekannte haben eine Pflanzenschutzspritze und einen Palettenrolli entwendet. Die Polizei sucht Zeugen.

Zwischen Montag 12 Uhr und Dienstag 17 Uhr hat eine unbekannte Täterschaft aus einem Fahrzeugunterstand an der Lüterkofenstrasse 23 in Nennigkofen eine auf einer Palette abgestellte Pflanzenschutzspritze und einen Palettenrolli entwendet. Das Deliktsgut beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Die beiden Geräte befanden sich in dem nach Norden offenen Unterstand. Zum Abtransport dürfte ein Lieferwagen oder ein Fahrzeug mit Anhänger verwendet worden sein.

Bei der Spritze handelt es sich um ein grünfarbenes und verzinktes Gerät der Marke «Fischer» mit einem transparenten 600-Liter-Fass für Schutzmittel. Das Gewicht beträgt rund 200 Kilogramm.

Personen, die sachdienliche Hinweise zur Täterschaft oder zum Verbleib der Ware geben können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Biberist, Telefon 032 671 61 81, in Verbindung zu setzen.

SolothurnSolothurn / 15.04.2009 - 11:23:58