• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

«Uhrenräuber»: Belohnung von 10’000 Franken

Schaffhausen. Die unbekannten Täter, welche am Mittwoch in Schaffhausen ein Uhrengeschäft überfallen hatten, sind nach wie vor flüchtig.

Die bisherigen Ermittlungen der Schaffhauser Polizei ergaben, dass der von den Fahndern beim Parkplatz „hintere Bleiche“ im Mühlental in Schaffhausen gefundene Fluchtwagen ? ein schwarzer Audi D 80, ZH 361 135 ? am letzten Sonntag in Winterthur gestohlen worden war.

Im Zusammenhang mit den laufenden Ermittlungen stellen sich folgende Fragen:

Wo befand sich das Fahrzeug in der Zeit vom Sonntag 9. November 2008, ab ca. 20.00 Uhr, bis zum Raubüberfall am Mittwoch, 12. November 2008, kurz nach 09.00 Uhr?

Ist das Auto irgendwo aufgefallen?

Personen die sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten, sich bei der Schaffhauser Polizei, Telefon 052 624 24 24, zu melden.

Für Hinweise, welche zur Festnahme der Täter führen, wird eine Belohnung von CHF 10’000.– ausgesetzt.


Bild in Grossansicht


Weitere Meldungen zum Thema:
«Uhrenräuber» weiter auf der Flucht

ZürichZürich / 13.11.2008 - 18:04:00