• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Über ein Dutzend Autos mutwillig beschädigt

Chur/GR. In der Nacht vom Samstag auf Sonntag sind über ein Dutzend Personenwagen mutwillig beschädigt worden. Bis anhin sind 15 Anzeigen eingegangen. Es entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken.

Die unbekannte Täterschaft durchstach die Reifen der Fahrzeuge, schlug Scheiben ein und beschädigte die Lackierung der Fahrzeuge mit einem spitzen Gegenstand massiv. Zehn betroffene Personenwagen waren an der Hartbertstrasse abgestellt, zwei an der Storchengasse, zwei auf dem Freihofplatz und ein weiteres an der Giacomettistrasse.

Personen, welche zu diesen Sachbeschädigungen sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Fahndung Chur, Telefon 081 257 73 00, in Verbindung zu setzen.

GraubündenGraubünden / 09.02.2009 - 10:28:55