• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Trogen: Selbstunfall nach Ausweichmanöver

Trogen: Selbstunfall nach Ausweichmanöver

Am frühen Donnerstagmorgen, 4. Februar 2021, ist es in Trogen zu einem Selbstunfall eines Personenwagenlenkers gekommen. Der Mann blieb unverletzt.

Ein 22-jähriger Automobilist fuhr kurz nach 06.15 Uhr auf der Bühlerstrasse in Richtung Trogen. Kurz vor der Wissegg sprang von links ein Fuchs auf die Fahrbahn. Der Lenker versuchte dem Tier auszuweichen, worauf er die Kontrolle über einen Personenwagen verlor und mit dem rechtsseitigen Röhrenzaun kollidierte.

Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund fünftausend Franken. Die Beschädigung am Röhrenzaun wird auf etwa tausend Franken geschätzt.

Kapo AR

Appenzell AusserrhodenAppenzell Ausserrhoden / 04.02.2021 - 16:04:54