• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Toter Mann im See identifiziert – Unfall im Vordergrund

Romanshorn/ZG Der Mann, der am Freitag leblos aus dem Bodensee geborgen wurde, ist identifiziert. Es handelt sich um einen 56-Jährigen aus dem Kanton Thurgau. Er dürfte einem Unfall zum Opfer gefallen sein.

Der 56-jährige Mann aus dem Kanton Thurgau wurde am vergangenen Freitag, dem 08.11.2019 in Romanshorn leblos aus dem Bodensee geborgen. Daraufhin hat die Staatsanwaltschaft eine Untersuchung eröffnet und die Kantonspolizei Thurgau sowie das Institut für Rechtsmedizin mit weiteren Ermittlungen beauftragt.

Offenbar gibt es gibt keinerlei Hinweise auf Dritteinwirkung. Im Vordergrund steht ein Unfallereignis.

ThurgauThurgau / 13.11.2019 - 12:56:58