• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Tiefencastel: Lenkerin rutscht in Böschung und kippt aufs Dach

Tiefencastel: Lenkerin rutscht in Böschung und kippt aufs Dach

Am Dienstag ist es auf schneebedeckten Strassen in Nordbünden zu einigen Blechschäden gekommen. In Tiefencastel rutschte ein Auto in eine Böschung und kippte auf das Dach. Die Lenkerin verletzte sich dabei leicht.

Die Autolenkerin fuhr um 14.15 Uhr auf der Julierstrasse H3 von Cunter kommend talwärts. In einer Rechtskurve unterhalb des Tunnels Crap Ses rutschte ihr Kleinwagen, kollidierte mit der rechtsseitigen Böschung und kippte auf das Dach. Die leicht verletzte Lenkerin wurde mit einer Ambulanz der Rettung Mittelbünden ins Spital nach Thusis transportiert. Die Kantonspolizei Graubünden klärt den genauen Unfallhergang ab.

Weitere Verkehrsunfälle sowie Verkehrsbehinderungen

Aufgrund der ab Dienstagmittag schneebedeckten Strassen waren Verkehrsteilnehmende gefordert. Gut 15 Verkehrsunfälle mit Blechschaden wurden der Kantonspolizei Graubünden im Verlaufe des Dienstagnachmittags gemeldet. An diversen Orten entstanden Verkehrsbehinderungen, die sich mehrheitlich im Verlaufe des Nachmittags wieder auflösten.

Kapo GR

GraubündenGraubünden / 01.12.2020 - 17:10:43