• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Taxifahrer beraubt – Zeugenaufruf

Benzenschwil/AG. Zwei unbekannte Männer bedrohten einen Taxifahrer und raubten ihm das Portemonnaie mit mehreren hundert Franken Bargeld.

Einer der späteren Räuber stieg heute, gegen ein Uhr,am Bahnhof in Affoltern am Albis/ZH in das Taxi zu. Ohne sich besonders auffällig zu verhalten liess er sich folglich zum Bahnhof Benzenschwil führen.

Als der 61-jährige Taxifahrer eine Viertelstunde später dort anhielt, stand plötzlich ein Unbekannter beim Auto und polterte gegen die Seitenscheibe. Mit einer Sturmhaube maskiert hielt er drohend eine Metallstange in der Hand. Nun zückte auch der Fahrgast einen unbekannten Gegenstand und hielt diesen dem Taxifahrer an den Hals.

Danach griff er nach dem Portemonnaie und stieg aus. Die beiden Räuber rannten folglich davon.
Der unverletzt gebliebene Taxifahrer alarmierte um 1.10 Uhr die Kantonspolizei, welche sofort eine Fahndung auslöste. Den Räubern gelang trotzdem die Flucht. Mit dem Portemonnaie des Taxifahrer erbeuteten sie mehrere hundert Franken Bargeld.

Der im Taxi mitgefahrene Räuber ist etwa 25 Jahre alt, 170 bis 180 cm gross und von fester Statur. Er hat hellbraune, längere Haare und sprach schweizerdeutsch. Er trug eine beige Stoffjacke und blaue Jeans. Der maskierte Täter ist etwa 160 cm gross, schlank und trug eine schwarze Lederjacke.

Nach der Tat bemerkte der Taxifahrer einen weissen Kombi älteren Jahrgangs, der rasant vom Bahnhof wegfuhr. Allerdings steht nicht fest, ob dieses Auto mit dem Raub in Zusammenhang steht.

AargauAargau / 22.03.2009 - 12:22:09