• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Syrischer Messerstecher (15) greift Männer vor Gay-Club an – Zeugenaufruf

Zürich/ZH n der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in der Altstadt zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurden drei Männer verletzt. Ein junger Syrer wurde festgenommen.

Am 09.02.2010 kurz vor 02:30 Uhr kam es im Niederdorf an der Spitalgasse zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurden drei Männer im Alter zwischen 21 und 37 Jahren nicht lebensgefährlich verletzt. Einer von ihnen erlitt eine Stichverletzung im Bereich des Oberkörpers.

Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung nahm die Stadtpolizei einen 15-jährigen Tatverdächtige aus Syrien fest. Er wurde polizeilich befragt und danach der Jugend- anwaltschaft zugeführt. Der genaue Tathergang derzeit nicht bekannt. Als allfälliges Motiv steht Homophonie im Vordergrund.

Die Abklärungen liegen bei der Stadtpolizei sowie der Jugendanwaltschaft See-Oberland. Die Polizei hat eine Fahndung nach weiteren an der Tat beteiligten Personen eingeleitet.

Zeugenaufruf: Personen, die am 09.02.2020 zwischen 02:20 und 02:30 Uhr an der Spitalgasse 5 vor dem Gay-Club «Heaven» sachdienliche Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117, zu melden.

ZürichZürich / 12.02.2020 - 11:59:31