• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Sulzbach ZH: Nach Ausweichmanöver bleibt ein Fahrzeug in einer Böschung stecken

Am Freitagnachmittag (31.05.2024) kam es in Sulzbach zu einem Verkehrsunfall, in welchen drei Personenwagen involviert waren.

Ein Fahrzeug kam dabei von der Strasse ab. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Um 15:40 Uhr ging die Meldung ein, dass ein Fahrzeug nach einem Brems- und Ausweichmanöver auf der Sulzbacherstrasse die Böschung hinunter zu stürzen drohe. Eine Patrouille der Stadtpolizei begab sich zusammen mit der Feuerwehr Uster unverzüglich nach Sulzbach.

Der Personenwagen stand abseits der Fahrbahn und musste gesichert und später abgeschleppt werden. Die Sulzbacherstrasse war währenddessen für rund eine Stunde nur einseitig befahrbar.

Im Zuge der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass ein entgegenkommender schwarzer Kleinwagen aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet. Zwei korrekt fahrende Personenwagen mussten deshalb abrupt bremsen und ausweichen. Dabei blieb ein Fahrzeug in der Böschung stecken. Der schwarze Kleinwagen fuhr hingegen unbeirrt weiter in Richtung Bertschikon.



 

Quelle: Stadtpolizei Uster
Bildquelle: Stadtpolizei Uster

+Instagram-CH / 01.06.2024 - 13:35:49