• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Streit um Parkplatz eskaliert

Biel/BE. Nach einem Streit um einen freien Parkplatz fuhr ein unbekannter Mann absichtlich gegen die Beine seines Kontrahenten und verletzte ihn dabei. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Am Samstag, 14. März, gegen 18.15 Uhr, kam es an der Aarbergstrasse in Biel zwischen einem unbekannten Mann und einem Taxichauffeur zu einem Streit um einen freien Parkplatz. Nachdem der Taxifahrer seinen Wagen parkiert hatte und ausgestiegen war, fuhr ihm der unbekannte Mann mit seinem Auto absichtlich gegen die Beine, bevor er mit dem Fahrzeug das Weite suchte. Der Taxichauffeur wurde durch den Anprall leicht verletzt und musste sich in ärztliche Pflege begeben.

Die Kantonspolizei in Biel sucht den fehlbaren Automobilisten, einen zirka 170 cm grossen, 35 bis 45 Jahre alten Mann, Südländertyp, mit kurzem, dunklem, glattem Haar, Bart und Sehbrille, der mit einem dunklen Gilet, einer dunkelgrauen Jacke und einer dunklen Jeans bekleidet war und französisch sprach. Der Mann war mit einem hellfarbigen Golf 2 mit Berner Kontrollschildern unterwegs.

Allfällige Hinweise nimmt die Kantonspolizei in Biel, Telefonnummer 032 344’51’11, entgegen. Insbesondere wird der unbekannte Automobilist ersucht, sich bei der Polizei zu melden.

BernBern / 20.03.2009 - 15:08:14