• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Strassensperrung wegen Circus Knie

Wil/SG. Der Circus Knie macht mit seinem neuen Programm auch in Wil halt. Desswegen muss die Glärnischstrasse zeitweise gesperrt werden.

Vom 14. bis 17. April gastiert der Circus Knie mit seinem neuen Programm «C’est magique» auf der Allmend an der Glärnischstrasse. Während der Auf- und Abbauphase ist die Strasse zeitweise gesperrt, entsprechende Umleitungen werden signalisiert.

Jahr für Jahr tourt der Circus Knie durch die Schweiz, in Wil macht er vom Dienstag, 14. April, bis am Freitag,
17. April, Station. Seit dem vergangenen Jahr ist der Zirkus mit einem neuen Zelt und einer grösseren Infrastruktur unterwegs. Dadurch wuchs auch der Aufwand für Anlieferung und Logistik. Für die Auf- und Abbauarbeiten muss daher die Glärnischstrasse aus Sicherheitsgründen zeitweise wie folgt gesperrt werden:
Aufbau: Dienstag, 14. April, von 6 Uhr bis zirka 16 Uhr
Abbau: Freitag, 17. April, von 20 Uhr bis Samstag, 18. April zirka 7 Uhr

Die kleinräumige Umfahrung erfolgt über die Nelken-, Rosen- und Lindenstrasse. Der Durchgangsverkehr wird grossräumiger umgeleitet und aus Richtung «Ilgenkreisel» über die Hub- und Wilenstrasse geführt. Die Umleitungen sind vor Ort entsprechend signalisiert.

Das neue Knie-Programm «C’est magique» ist in Wil insgesamt fünfmal zu sehen: Die Vorführungen finden am Dienstag, 14. April, um 20 Uhr, am Mittwoch, 15. April, um 15 Uhr und um 20 Uhr (ausverkauft) sowie am Donnerstag, 16. April, um 20 Uhr (ausverkauft) und am Freitag, 17. April, um 20 Uhr statt.

St.GallenSt.Gallen / 08.04.2009 - 11:22:06