• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Strassen ab heute Mittag wieder offen

Uri. Die Autobahn A2 sowie die Kantonsstrasse werden ab heute Mittag wieder geöffnet. Allerdings ist in den kommenden Wochen mit einzelnen Behinderungen auf diesen Strassen zu rechnen.

Heute Montagvormittag hat eine Besichtigung der Abbruchstelle durch Fachleute stattgefunden. Die Abbruchstelle wurde aus dem Heli und zu Fuss erkundet. Die Beurteilung der Geologie vor Ort hat ergeben, dass unmittelbar keine weiteren Abbrüche zu erwarten sind.

Das Bundesamt für Strassen hat auf Grund dieser Erkenntnisse und in Absprache mit den Verantwortlichen des Kantons beschlossen, den Verkehr auf der Autobahn A2 auf heute Mittag wieder mit je einer Spur pro Richtung freizugeben.

Der Verkehr auf der Kantonsstrasse kann wieder ungehindert zirkulieren. In den kommenden Wochen werden die beschädigten Einrichtungen entlang der Autobahn im Bereich der Absturzstelle wieder instand gestellt. Ein Teil der Steinschlag-Schutznetze sind beschädigt. Ebenso hat der Steinschlag den Belag auf einer Fahrspur und diverse Leitplanken stark beschädigt.

Daher ist mit einzelnen Behinderungen auf der Autobahn und auf der Kantonsstrasse zu rechnen. Die geologische Situation an der Abbruchstelle wird in den kommenden Wochen überwacht. Eingehend kann die Situation jedoch erst nach der Schneeschmelze beurteilt werden. Das Verkehrsregime am Gotthard hat am Sonntag und Montag wie geplant funktioniert.

Die Verantwortlichen des Bundesamts für Strassen und des Kantons Uri danken allen Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmern für das Verständnis.

UriUri / 09.02.2009 - 12:21:18