• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Stadt Winterthur ZH: Serieneinbrecher (Marokkaner, 16) festgenommen

In der Nacht auf Sonntag, 2. Juni 2024, verhaftete die Stadtpolizei Winterthur einen jungen Mann, der mutmasslich zuvor in drei Geschäfte in der Altstadt eingebrochen war.

Kurz nach 04:00 Uhr meldete der Inhaber eines Coiffeursalons, dass er soeben auf der Überwachungskamera gesehen habe, wie in sein Geschäft eingebrochen worden sei.

Die sofort ausgerückten Patrouillen konnte beim Coiffeurgeschäft und einem Schmuckgeschäft an der Stadthausstrasse eingeschlagene Scheiben feststellen. Anlässlich der Nahbereichsfahndung konnte der mutmassliche Täter, ein 16-jähriger Marokkaner, durch eine Patrouille auf Grund des Signalements erkannt und verhaftet werden.

Bei ihm konnte in der Jacke und in der Mütze verstecktes Bargeld gefunden werden. Ebenso trug er Schmuck auf sich, das dem betroffenen Schmuckgeschäft zugeordnet werden konnte. Noch in der gleichen Nacht meldete sich ein Restaurantbesitzer, dass bei ihm ebenfalls eingebrochen worden sei.

Anhand der Videobilder kann davon ausgegangen werden, dass es sich auch in diesem Fall um den gleichen Täter handelt.

Die Kantonspolizei Zürich hat weitere Ermittlungen aufgenommen. Der junge Mann steht im Verdacht, noch für weitere Einbrüche verantwortlich zu sein. In der Zwischenzeit wurde er der Jugendanwaltschaft zugeführt und befindet sich in Untersuchungshaft.



 

Quelle: Stadtpolizei Winterthur
Bildquelle: Stadtpolizei Winterthur

+Instagram-CH / 04.06.2024 - 17:32:48