• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Stadt Solothurn: Selbstunfall mit Fahrzeug – Fahrzeuglenker (54) verletzt

Auf der Gibelinstrasse in Solothurn hat sich am Samstagvormittag, 1. Juni 2024, ein Selbstunfall mit einem Auto ereignet.

Der Autolenker wurde dabei verletzt.





Am Samstag, 1. Juni 2024, gegen 11.00 Uhr, war ein 54-jähriger Automobilist auf der Gibelinstrasse in Solothurn in Richtung Kreisel Bielstrasse unterwegs. Im Bereich Einmündung Allmendstrasse verlor er aus noch zu klärenden Gründen die Kontrolle über das Auto. Dieses kam rechts von der Strasse ab und durchbrach einen Maschendrahtzaun. In der Folge überquerte das Auto die Gibelinstrasse und prallte in die linke Bahnüberführungsmauer, wo es schliesslich zum Stillstand kam. Der Fahrzeuglenker wurde dabei verletzt, konnte das Auto aber selbstständig verlassen. Er wurde durch eine Ambulanz in ein Spital gebracht. Nach derzeitigen Erkenntnissen war er nicht im Besitz eines gültigen Führerausweises. Das total beschädigte Auto musste durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Dieser Einsatz erfolgte in Zusammenarbeit mit der Stadtpolizei Solothurn.

 

Quelle: POLIZEI KANTON SOLOTHURN
Bildquelle: POLIZEI KANTON SOLOTHURN

+Instagram-CH / 02.06.2024 - 20:57:41