• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

St.Gallen SG: Erster Schnee – Verkehrsbehinderungen


In der Nacht auf Montag (29.11.2021) gab es in der Stadt St.Gallen mehrere Zentimeter Neuschnee. Die Stadtpolizei St.Gallen hat bislang keine Unfallmeldungen erhalten. Es kam zu grösseren Verkehrsbehinderungen und Verspätungen im öffentlichen Verkehr.

Mehrere Zentimeter Neuschnee gab es in der Nacht auf Montag in St.Gallen. Das Tiefbauamt der Stadt steht seit den frühen Morgenstunden im Einsatz und befreit Strassen von Schnee und Eis.

Bei der Stadtpolizei St.Gallen gingen bislang keine Meldungen über Unfälle ein und auch sonst standen keine Einsätze in Zusammenhang mit dem Wintereinbruch an. Aufgrund der teils verschneiten und rutschigen Strassen kam es zu Verkehrsbehinderungen. Diverse Verkehrsteilnehmende suchten wegen der Einschränkungen auf der Autobahn den Weg durch die Stadt St.Gallen, was zu Mehrverkehr führte. Die Verkehrsbetriebe St.Gallen hatten mit Verspätungen bis zu 50 Minuten zu kämpfen.

Mittlerweile hat sich die Verkehrssituation grösstenteils beruhigt. Die Stadtpolizei St.Gallen bittet Verkehrsteilnehmende, vorsichtig unterwegs zu sein und die Geschwindigkeit den Verhältnissen anzupassen.

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen


Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!



St.GallenSt.Gallen / 29.11.2021 - 12:03:55