• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Sisikon UR: Schiffsmotoren entwendet – Zeugenaufruf

Im Zeitraum von gestern Donnerstag, 16. Mai 2024, zwischen 00.00 und 04.00, entwendete eine unbekannte Täterschaft im Bootshafen in Sisikon drei Aussenbordmotoren dreier Schlauchboote.

Der genaue Delikts- und Schadenbetrag kann noch nicht beziffert werden.

Aufgrund der Aufnahmen einer privaten Überwachungskamera konnte ein mutmasslich tatverdächtiges Fahrzeug festgestellt werden. Dabei handelt es sich um einen silberfarbigen, BMW Mittelklasse Kombi mit einem defekten rechten Frontscheinwerfer.

Die Kantonspolizei Uri rät Bootsbesitzern, Unterlagen und Identifikationsnummern der Motoren aufzubewahren, um im Fall eines Diebstahls die Fahndung zu erleichtern.

Zeugenaufruf

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass das obgenannte Fahrzeug von der Täterschaft gefahren wurde. Deshalb bittet die Kantonspolizei Uri die Bevölkerung um Mithilfe. Personen, welche sachdienliche Hinweise zum beschriebenen Fahrzeug machen können oder weitere verdächtige Beobachtungen im erwähnten Zeitraum gemacht haben, werden gebeten, sich umgehend bei der Kantonspolizei Uri, Telefon 041 874 53 53, zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Uri
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Uri

Diebstahl / 17.05.2024 - 09:40:34