• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Sicherheit durch Sichtbarkeit

Solothurn/SO. Der kommende Donnerstag, 13. November 2014 ist der diesjährige nationale «Tag des Lichts». Die Polizei im Kanton Solothurn wird anlässlich dieses Tages mit mehreren Kontrollen die verschiedenen Verkehrsteilnehmer auf die schlechten Sichtverhältnisse aufmerksam machen. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei vor allem den Zweiradfahrern.

Mitte November findet seit einigen Jahren der nationale «Tag des Lichts» statt. Unter dem Motto «Licht – Sicht – Sicherheit» werden Verkehrsteilnehmende daran erinnert, ihr Verhalten den Licht-, Sicht- und Witterungsverhältnissen anzupassen und besonders nachts auf ihre gute Sichtbarkeit zu achten. Ziel ist es, die Sicherheit im Strassenverkehr zu erhöhen und auf mangelhafte Beleuchtung hinzuweisen.

Mitarbeitende der Kantonspolizei Solothurn sowie der Stadtpolizeien werden daher am Donnerstag, 13. November 2014 in den Abendstunden an mehreren Orten im Kanton zahlreiche Beleuchtungskontrollen durchführen. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei den Zweiradfahrern. Um deren sowie die generelle, visuelle Sicherheit zu erhöhen werden die Polizisten kostenlos Leuchtbänder abgeben. Neben den Zweiradfahrern werden auch Motorfahrzeuge kontrolliert, ob diese das seit 1. Januar 2014 gültige Lichtobligatorium einhalten.

<b>Sehen und gesehen werden – Empfehlungen</b>
Mit Beginn der Winterzeit verschlechtern sich die Sichtverhältnisse und das Unfallrisiko steigt, insbesondere für Zweiradfahrer und Fussgänger, an. Jeder Verkehrsteilnehmer kann seinen Beitrag dazu leisten diese Unfälle zu vermeiden:

Fussgänger
– helle oder reflektierende Kleidung tragen
– sich den Sicht- und Witterungsverhältnissen anzupassen
– nie überraschend die Strasse überqueren – nutze die Fussgängerstreifen

Radfahrer
– Beleuchtung stets kontrollieren, obligatorische Reflektoren anbringen
– Leuchtpedale oder Speichen-Reflektoren montieren
– reflektierende Kleidung tragen

Motorfahrzeuglenker
– vorausschauend fahren
– Geschwindigkeit den Licht- und Sichtverhältnissen anpassen
– Heck-, Windschutzscheibe und Fahrzeuglichter sauber halten
– auch am Tag mit Licht fahren

Weitere Informationen finden sich unter www.tagdeslichts.ch.

SolothurnSolothurn / 11.11.2014 - 13:48:12