• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Seuzach ZH: Gasgrill setzt Dachstock in Brand – 100’000 Franken Schaden

Bei einem Dachstockbrand am Dienstagabend (18.6.2024) in Seuzach entstand an einem Einfamilienhause erheblicher Sachschaden.

Verletzt wurde durch das Feuer niemand.

Gegen 18.15 Uhr ging die Meldung bei der Kantonspolizei Zürich ein, dass an der Landstrasse der Dachstock eines Einfamilienhauses in Brand stehe. Die Ortsfeuerwehr Seuzach und die Feuerwehr von Schutz & Intervention Winterthur brachten den Brand rasch unter Kontrolle und konnten damit verhindern, dass der gesamte Dachstock ausbrannte. Personen wurden durch das Brandereignis keine verletzt.

Die Brandursache wird durch die Kantonspolizei Zürich abgeklärt. Aufgrund der aktuellen Erkenntnisse besteht die Möglichkeit, dass der Einsatz eines Gasgrills zum Brand geführt hat. Der Sachschaden dürfte hunderttausend Franken übereisteigen.


Bei der Verwendung eines Gasgrills gilt es gewisse Punkte zu beachten. Die Fachfrage zur Sicherheit am Gasgrill gibt darüber Auskunft.

Präventive Tipps zum sicheren Umgang mit einem Gasgrill

 

Quelle: Katonspolizei Zürich
Bildquelle: Katonspolizei Zürich

+Instagram-CH / 19.06.2024 - 08:36:09