• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Sennwald SG: Pannenstreifen befahren um Autos zu überholen – Zeugenaufruf

Am Samstag (15.06.2024), kurz vor 11:45 Uhr, hat ein unbekannter Mann mit seinem Auto auf der A13 Höhe Sennwald mutmasslich mehrere Autos von rechts überholt, die auf dem Normalstreifen fuhren. Dazu befuhr er den Pannenstreifen.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen, die das Überholmanöver beobachten konnten.

Gemäss den Angaben einer Auskunftsperson fuhr sie sowie zwei weitere Personen mit ihren Autos hintereinander auf dem Normalstreifen der Autobahn A13 von Sargans in Richtung Widnau. Eine weitere Person fuhr mit ihrem Auto auf dem Überholstreifen. Auf Höhe Sennwald habe dann ein bislang unbekannter Mann mit einem schwarzen BMW und Liechtensteiner Kontrollschildern den Pannenstreifen befahren, um die drei auf dem Normalstreifen fahrenden Autos von rechts zu überholen. Anschliessend wechselte der unbekannte Mann mit seinem Auto auf den Überholstreifen.

Es wird vermutet, dass die beiden weiteren Autofahrenden, welche zu diesem Zeitpunkt auf dem Normalstreifen fuhren und vom unbekannten Mann mit seinem Auto überholt wurden, das Überholmanöver ebenfalls beobachten konnten. Sie werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Thal, 058 229 80 00, zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Kantonspolizei / 16.06.2024 - 15:14:26