• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Selbstunfall infolge Sekundenschlaf – niemand verletzt

Bubendorf BL Am Freitag, dem 08.11.2019 kurz nach 15:00 Uhr ereignete sich auf der Hauptstrasse ein Selbstunfall mit einem Personenwagen. Der Lenker blieb unverletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 79-jährige Lenker mit seinem Perso- nenwagen auf der Hauptstrasse von Liestal herkommend in Richtung Ziefen. Dabei geriet er aufgrund eines Sekunden- schlafes nach links, überquerte die Gegenfahrbahn und durchschlug den Zaun der angrenzenden Liegenschaft.

Der Lenker blieb beim Unfall unverletzt. Das Auto wurde stark beschädigt und musste durch ein Abschleppun- ternehmen aufgeladen und abtransportiert werden.

Basel-LandschaftBasel-Landschaft / 11.11.2019 - 14:12:29