• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Selbstunfall: 15 000 Franken Sachschaden

Mollis/GL. Beim Selbstunfall eines Autofahrers entstand 15 000 Franken Sachschaden.

Heute um 13.10 Uhr ereignete sich auf der Autobahn A3, Gemeindegebiet Mollis, ein Selbstunfall eines Personenwagenlenkers.

Der Lenker eines Personenwagens, welcher in Fahrtrichtung Zürich unterwegs war, wollte einem vorausfahrenden Fahrzeug, welches vor ihm abbremste, ausweichen. Durch dieses Manöver geriet er auf die Leitplanke und kollidierte dort heftig mit einem Sockel eines Verkehrssignals.

Der Lenker blieb bis auf ein paar Schürfwunden unverletzt. Am Personenwagen, an der Leitplanke und an der Verkehrstafel entstand Sachschaden in Höhe von zirka 15 000 Franken.

Bild in Grossansicht

GlarusGlarus / 27.04.2009 - 15:38:00