• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Sechs Personen nach Unfall in Spital

Moosseedorf/A1/BE. Am Montag, 26. Juni 2017, kurz vor 1750 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern ein Auffahrunfall auf der Autobahn A1 bei Moosseedorf gemeldet.

Gemäss ersten Erkenntnissen war der Verkehr von Bern in Richtung Kirchberg ins Stocken geraten, sodass die Verkehrsteilnehmenden das Tempo verringern mussten.

Kurz vor der Ausfahrt Schönbühl kam es daraufhin aus noch zu klärenden Gründen zur Kollision von vier Autos, die hintereinander auf dem Normalstreifen unterwegs waren.

Insgesamt wurden sechs Personen für Abklärungen mit drei Ambulanzen beziehungsweise durch Mitarbeitende der Kantonspolizei Bern ins Spital gefahren. Infolge des Unfalls und der anschliessenden Arbeiten vor Ort war der Normalstreifen für rund eineinhalb Stunden gesperrt. Es kam zu Rückstau.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

BernBern / 27.06.2017 - 13:49:31