• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Schwerverletzter stirbt nach Unfall mit Fahrerflucht

Baar/ZG. Auf der Kappelerstrasse wurde eine Person von einem Fahrzeug erfasst und tödlich verletzt. Das Fahrzeug entfernte sich von der Unfallstelle.

Heute am frühen Morgen, kurz vor 5.30 Uhr, meldete eine Fahrzeuglenkerin, dass in Baar, Kappelerstrasse, Fahrtrichtung Kappel, zirka 300 Meter vor der Kantonsgrenze Zug / Zürich eine schwerverletzte Person am Strassenrand liege.

Die eintreffende Patrouille der Zuger Polizei betraf einen Mann, welcher tödliche Kopfverletzungen aufwies. Wie es zu diesem Unfall kam, ist noch unklar. Nach ersten Erkenntnissen dürfte dieser Mann zu Fuss auf der Kappelerstrasse unterwegs gewesen sein, als er von einem Fahrzeug erfasst worden war. Damit der Sachverhalt geklärt werden kann, sucht die Zuger Polizei Zeugen.

Beim Verstorbenen handelt es sich um einen zirka25 Jahre alten Mann. Er trug helle Bluejeans, einen grauen Mantel und ein grünliches Kapuzenshirt. Wer sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen kann, wird gebeten sich mit der Zuger Polizei, Telefonnummer 041 728 41 41, in Verbindung zu setzen .
 

ZugZug / 28.02.2009 - 08:42:40