• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Schwerverletzer Velofahrer in Mörigen

Am Donnerstagabend ist es in Mörigen zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Velo gekommen. Der Velolenker wurde schwer verletzt und musste mit der Rega in ein Spital geflogen werden.

Am Donnerstag, 6. August 2020, um kurz vor 17.40 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass es in Mörigen zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Velo gekommen sei. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Auto von Mörigen herkommend auf der Unterdorfstrasse unterwegs. Als das Auto im Begriff war, nach links in die Hauptstrasse einzubiegen, kam es aus noch zu klärenden Gründen zur Kollision mit einem Velo, das auf der Hauptstrasse in Richtung Gerolfingen fuhr.

Der 47-jährige Velolenker wurde beim Unfall schwer verletzt. Nach der Erstversorgung durch Ersthelfer und einem Ambulanzteam wurde er mit der Rega ins Spital geflogen. Der 36-jährige Autolenker blieb unverletzt.

Der Verkehr auf der Hauptstrasse musste für rund zweieinhalb Stunden wechselseitig geführt werden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Kapo BE

BernBern / 07.08.2020 - 10:14:22