• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Schwerverkehrskontrollen im Zürcher Unterland

Schwerverkehrskontrollen im Zürcher Unterland

Die Kantonspolizei Zürich hat vom 17. Mai bis zum 4. Juni 2021 im Zürcher Unterland an insgesamt 13 Tagen 424 Liefer- und Lastwagen sowie deren Lenker kontrolliert.

Bei total 24 Kontrollen setzten die Polizisten und Polizistinnen des Verkehrszugs Bülach ihr Augenmerk auf den Schwerverkehr. Gesamthaft mussten 80 Anzeigen wegen Verstössen gegen die Arbeits- und Ruhezeit-Verordnung (ARV), Überlast, mangelnder Ladungssicherung, des technischen Zustands oder wegen Widerhandlungen gegen die Gefahrengut-Verordnung (SDR/ADR) an die zuständigen Statthalterämter geschrieben werden.

An Strassenverkehrsämter sowie an das Bundesamt für Verkehr in Bern (BAV) wurde in 30 Fällen wegen fehlenden Einträgen in den Fahrzeugausweisen oder nicht vorhandenen Transportlizenzen rapportiert. Kleinere technische Mängel konnten bei 30 Fahrzeugen mit Beanstandungsrapporten erledigt werden. Zudem wurden 57 Ordnungsbussen ausgestellt.

Kapo ZH

ZürichZürich / 04.06.2021 - 16:07:41