• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Schwerer Verkehrsunfall – Fahrerin verletzt

Neuhausen am Rheinfall/SH. Am Dienstagmittag (01.12.2009) hat sich auf der Klettgauerstrasse in Neuhausen am Rheinfall, Höhe Einmündung Beckenburgstrasse, ein Verkehrsunfall mit drei Autos ereignet.

Um 11.45 Uhr am Dienstagmittag (01.12.2009) beabsichtigte eine 31-jährige Kosovarin mit einem Auto in Neuhausen am Rheinfall von der Beckenburgstrasse nach links in die Klettgauerstrasse abzubiegen. Infolge starkem Verkehrsaufkommen war es ihr eine längere Zeit nicht möglich einzubiegen. Als ein auf der Klettgauerstrasse aufwärts fahrender Lenker sein Auto verlangsamte, fuhr die Autofahrerin, nachdem sie ein abwärts fahrendes Fahrzeug hatte passieren lassen, gänzlich in die Klettgauerstrasse ein. Dabei übersah sie ein weiteres in Richtung Neuhausen Zentrum abwärts fahrendes Auto. Es kam zu einer seitlichen Kollision zwischen den beiden Autos. Durch diese wurde das abwärts fahrende Auto, mit einer 27-jährigen Serbin am Steuer, nach links abgetrieben, sodass es leicht mit einem anderen aufwärts fahrenden Auto kollidierte. Weiter überquerte das Auto der 27-jährigen Fahrerin das Trottoir, sowie eine Rabatte und prallte schliesslich in eine Betonmauer und einen Beleuchtungsmasten.

Der Kleinwagen wurde dabei so stark demoliert, dass die verletzte Autolenkerin durch den Pioniertrupp der Feuerwehr Neuhausen am Rheinfall aus ihrer misslichen Lage befreit werden musste. Anschliessend wurde die Frau mit dem Rettungswagen ins Spital gefahren. Ihr Auto musste von einer privaten Bergungsfirma abtransportiert werden.

An den drei beteiligten Fahrzeugen und am Beleuchtungsmasten entstand Sachschaden von über 10’000.- Franken. Während der Unfallaufnahme durch die Schaffhauser Polizei wurde der stark behinderte Verkehr auf der Klettgauerstrasse durch Angehörige der Feuerwehr Neuhausen am Rheinfall und die Grenzwacht geregelt.

SchaffhausenSchaffhausen / 02.12.2009 - 08:23:08