• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Sachseln OW: Unbekannte Täterschaft lässt Autorad den Berg hinunterrollen


In Sachseln hat am Sonntag eine unbekannte Täterschaft ein Autorad den Berg hinunterrollen lassen. Dabei wurde eine Person nur knapp verfehlt.

Die Polizei sucht Zeugen.

Am Sonntagmorgen, 19.06.2022, ca. 06:30 Uhr, liess in Sachseln, vermutlich im Gebiet Halten oder Gloters, eine unbekannte Täterschaft ein Autorad (Felge mit Reifen) das mehrere hundert Meter steilabfallende Gebiet talwärts rollen. Bei der Steinenstrasse durchschlug das Rad einen Zaun und hat eine Person nur knapp verfehlt.

Das Autorad kam danach an einer Hausfassade zum Stillstand. Dabei entstand Sachschaden an einer Garteneinrichtungsanlage. Durch den Vorfall wurde nur mit viel Glück niemand verletzt.

Beim Rad handelt es sich um eine Stahlfelge mit einem abgefahrenen Sommerreifen der Marke HANKOOK OPTIMO K406 in der Dimension 185/65 R14 86H.

Die Polizei sucht Zeugen. Insbesondere von Interesse ist, ob im genannten Gebiet verdächtige Personen wahrgenommen oder Pannenhilfe an einem Fahrzeug geleistet wurde oder ob bei ortsansässigen Garagen kurz nach dem Vorfall Felgen und Reifen der genannten Dimension bestellt wurden.

Wer verdächtige Feststellungen gemacht hat, welche in diesem Zusammengang stehen könnten, wird gebeten, sich bei der Kantonspolizei Obwalden unter der Nummer 041 666 65 00 zu melden.

Quelle: Kantonspolizei Obwalden
Bildquelle: Kantonspolizei Obwalden


Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!



ObwaldenObwalden / 23.06.2022 - 09:10:52