• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Sachbeschädigungen an Personenwagen

Ausserrhoden/AR. Am Wochenende wurden in Lustmühle nd in Heiden gleich drei Autos aufgebrochen oder beschädigt.

Am Sonntag, 1. November 2009, wurde der Kantonalen Notrufzentrale mitgeteilt, dass bei einem Personenwagen auf dem Parkplatz beim Jonenwatt in Lustmühle die Seitenfenster mit einem Pfahl eingeschlagen wurden. Auch das daneben abgestellte zweite Fahrzeug wurde beschädigt. Beim ersten parkierten Personenwagen wurde vermutlich in der Nacht auf Sonntag mit einem Pfahl die Seitenscheiben eingeschlagen. Der Sachschaden am Fahrzeug dürfte insgesamt Fr. 2000.– betragen. Beim zweiten Personenwagen wurde der linke Aussenspiegel beschädigt. Wer mögliche Hinweise über die Täterschaft geben kann wird gebeten mit dem Polizeiposten Teufen (071/335 09 09) in Verbindung zu treten.

Heiden: Personenwagen aufgebrochen
In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in Heiden ein Fahrzeug aufgebrochen und eine höhere Geldsumme gestohlen. Eine unbekannte Täterschaft hat in der Nacht auf Sonntag, 1. November 2009, an der Schwendistrasse in Heiden einen abgestellten Personenwagen aufgebrochen. Die Täterschaft öffnete die Beifahrertüre mit unbekanntem Spezialwerkzeug und durchsuchte das Fahrzeug. Es wurde ein höherer Geldbetrag aus dem Fahrzeug gestohlen. Hinweise nimmt der Polizeiposten Heiden (071 898 88 11) entgegen.

 

Appenzell AusserrhodenAppenzell Ausserrhoden / 01.11.2009 - 15:08:00