• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Rüegsauschachen BE – Vier Jugendliche von Polizei angehalten

Nach Sachbeschädigungen und Einbruchdiebstählen in Rüegsauschachen sind mehrere Jugendliche als Tatverdächtige identifiziert und angehalten worden. Weitere Ermittlungen sind im Gang.

Im Zeitraum zwischen Januar und Juli 2020 sind in Rüegsauschachen (Gemeinde Rüegsau) vermehrt Sachbeschädigungen und Einbruchdiebstähle gemeldet worden. Im Zuge der Abklärungen stellte sich heraus, dass die Ereignisse in einem Zusammenhang stehen dürften.

Die weiteren Ermittlungen, in die auch Hinweise aus der Bevölkerung einflossen, führten Mitte September zur Identifikation und Anhaltung von vier Jugendlichen zwischen 15 und 17 Jahren. Nach derzeitigem Kenntnisstand haben sie im fraglichen Zeitraum insgesamt Sachbeschädigungen in Höhe von rund 20’000 Franken und Einbruchdiebstähle mit Deliktsgut im Wert von mehreren Tausend Franken zu verantworten. Ermittlungen hinsichtlich allfälliger weiterer an den Vorgängen beteiligten Personen sind noch im Gange.

Die angehaltenen Jugendlichen zeigten sich teilweise geständig, an den Ereignissen beteiligt gewesen zu sein. Sie werden nach Abschluss der Ermittlungen zuhanden der zuständigen Jugendanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Kapo BE

BernBern / 24.09.2020 - 13:37:27