• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Risch Rotkreuz ZG: Mutmasslicher Einbrecher verhaftet – Zeugenaufruf


Einsatzkräfte haben einen mutmasslichen Einbrecher festgenommen. Weitere Verdächtige befinden sich mit dem Diebesgut auf der Flucht.

Die Staatsanwaltschaft hat eine Strafuntersuchung eröffnet.

In der Nacht auf Mittwoch (22. Juni 2022), um 02:15 Uhr, hat ein Anwohner der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei verdächtige Geräusche und Personen an der Birkenstrasse in Rotkreuz gemeldet. Als die Einsatzkräfte eintrafen, rannten zwei Männer weg und ein blauer Lieferwagen ohne Licht fuhr in Richtung Blegistrasse davon.

Den Einsatzkräften gelang es, eine der flüchtenden Personen anzuhalten und festzunehmen. Bei dem vorläufig festgenommenen Mann handelt es sich um einen 31-jährigen rumänischen Staatsangehörigen. Der Beschuldigte hatte sich zuvor mit weiteren Komplizen gewaltsam Zutritt zu der Lagerhalle einer Firma verschafft. Sie entwendeten dort Notebooks im Wert von rund 180’000 Franken.

Die Staatsanwaltschaft des Kantons Zug hat ein Strafverfahren eröffnet. Die Fahndung nach dem Lieferwagen und den geflüchteten Personen ist im Gang.

Zeugenaufruf

Personen, die im Gebiet „Blegi“ in der Gemeinde Rotkreuz verdächtige Fahrzeuge oder Personen festgestellt haben und Angaben zu den gesuchten Personen oder dem blauen Lieferwagen machen können, sind gebeten, sich bei der Zuger Polizei zu melden (T 041 728 41 41).

Quelle: Zuger Polizei
Titelbild: Symbolbild © Zuger Polizei


Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!



Schweiz / 22.06.2022 - 11:29:22