• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Rheumaliga mit gesunden Finanzen

Appenzell. 35 Mitglieder fanden sich zur Hauptversammlung der Rheumaliga beider Appenzell ein, die am 26. April im Hotel Löwen, Appenzell, stattfand.

Sie nahmen vom positiven Rechnungsabschluss Kenntnis und wählten Rosmarie Eugster-Rempfler in den Vorstand. Im zweiten Teil gab es einen Vortrag von Dr. Stefan Frei, St. Gallen.

Präsident V. Müller kam in seinem Rückblick, ausgehend vom Titelbild ?Wasser? des Jahresberichts 2006, auf die Wichtigkeit des Wassers in der Rheumatherapie zu sprechen und leitete so auf das Geschehen im abgelaufenen Geschäftsjahr über. Dass die Rheumaliga-Leistungen so gefragt sind, sei in erster Linie der hohen Qualität und einem enormen Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zuzuschreiben. Er dankte allen, die sich in irgendeiner Form für die Rheumaliga einsetzen.

Gesunde Finanzen
H. Rottach, Geschäftsleiter, konnte einen Einnahmenüberschuss von rund 3000 Franken präsentieren. Das Ergebnis sei umso erfreulicher, als es spezielle Situationen zu bewältigen galt. So musste in Herisau wegen der vorübergehenden Schliessung des Sportzentrums für die Dauer von neun Monaten eine Zwischenlösung gefunden, und die Aquawellkurse mussten angepasst werden. Daraus resultierten weniger Lektionen mit weniger Teilnehmern.

Den geringeren Kursgeldeinnahmen stand aber zugleich eine Reduktion der Personal- und Badkosten gegenüber, so dass sich die negativen Auswirkungen im Rahmen hielten. Betrachtet man das Ergebnis der Aquawellkurse für sich allein, bleibe dennoch ein erheblicher ungedeckter Betrag. In Heiden mussten die Aquawellkurse wegen des Umbaus eines Teils des Hotels Heiden während Wochen ausfallen.

Die Anwesenden verabschiedeten die Jahresrechnung 2006 ebenso einstimmig wie die Mitgliederbeiträge für das Jahr 2008, die unverändert bleiben (Fr. 20.– für Einzelmitgliedschaft, Fr. 30.– für Partner-/Kollektivmitgliedschaft).

Wahlen
Nach intensiver Suche konnte mit Rosmarie Eugster-Rempfler eine Kandidatin für den 5. Vorstandssitz gefunden werden. Sie lebt mit ihrer Familie in Appenzell und leitet die Geschäftsstelle der Spitex Appenzell. Die Anwesenden wählten Rosmarie Eugster-Rempfler einstimmig und unter grossem Applaus in den Vorstand. Röntgenuntersuchung des Bewegungsapparates Stefan Frei, Leitender Arzt für Radiologie am Kantonsspital St. Gallen, bestritt den zweiten Teil des Abends mit dem Thema «Röntgenuntersuchung des Bewegungsapparates – heutige Möglichkeiten.» Zu seinem Vortrag, welcher auch der Öffentlichkeit zugänglich war, durfte eine stattliche Anzahl weiterer Interessierter begrüsst werden.

Appenzell InnerrhodenAppenzell Innerrhoden / 29.04.2007 - 19:13:00