• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Renens VD: Am Rücken verletzte Frau auf einem Trottoir gerettet – Zeugenaufruf

Am Samstag, den 8. Juni 2024, gegen 3.30 Uhr wurde die Polizei benachrichtigt, dass eine am Rücken verletzte Frau, die sich nicht mehr bewegen konnte, auf einem Bürgersteig in der Stadt Renens lag.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise, um die Umstände des Vorfalls zu klären.

Am Samstag, den 8. Juni 2024, gegen 03:30 Uhr wurde die Polizei um Hilfe gebeten, um einer Frau zu helfen, die auf einem Trottoir auf der Höhe der Rue de la Mèbre 6 in Renens am Boden lag. Vor Ort kümmerten sich die Polizisten um die Frau, eine 28-jährige spanische Staatsangehörige, die sich nicht mehr bewegen konnte und über starke Rückenschmerzen klagte, die durch einen Sturz verursacht worden waren. Sie wurde mit einem Krankenwagen ins CHUV gebracht. Die genauen Ursachen für dieses Ereignis konnten bislang nicht ermittelt werden.

Der diensthabende Staatsanwalt wurde informiert und die Staatsanwaltschaft leitete eine strafrechtliche Untersuchung ein. Diese wird von der Sicherheitspolizei des Kantons Waadt durchgeführt.

Zeugenaufruf

Die Polizei ruft Zeugen auf, um Informationen zu diesem Ereignis zu sammeln. Alle Personen, die zum Zeitpunkt des Geschehens vor Ort waren und Informationen liefern können, werden gebeten, die Nummer 021 343 15 10 anzurufen oder sich mit der nächstgelegenen Polizeistation in Verbindung zu setzen.

Das Ereignis erforderte den Einsatz von zwei Patrouillen der Police ouest lausannois und einer Ambulanz des 144.

 

Quelle: Kapo Waadt
Titelbild: Symbolbild (© SevenMaps – shutterstock.com)

Aufrufe / 12.06.2024 - 19:02:38