• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Raub auf Bahnhofkiosk – Zeugenaufruf

Wetzikon/ZH. Bei einem Raubüberfall auf einen Bahnhofkiosk haben drei bewaffnete Männer am Sonntagmorgen (15.11.2009) in Wetzikon Lose und Bargeld im Wert von mehreren Tausend Franken erbeutet. Verletzt wurde niemand.

Kurz nach 5 Uhr betraten drei maskierte Männer den Bahnhofkiosk. Mit einer Faustfeuerwaffe und Messern bewaffnet bedrohten sie die alleine anwesende Verkäuferin und zwangen sie den Tresor zu öffnen. Daraus entnahmen sie Lose und Bargeld im Wert von mehreren Tausend Franken. Anschliessend flüchteten die Räuber in unbekannte Richtung.

Signalemente der Täter: Der erste Unbekannte ist zirka 170 – 180 cm gross, korpulente Statur, kurze schwarze Haare, er trug eine schwarze Jacke und dunkelgraue Jeans mit einem Gurt mit silbriger ovaler Schnalle. Im Gesicht hatte er auf einer Wange ein auffälliges Muttermal. Der zweite Unbekannte ist zirka 165 – 170 cm gross, schlanke Statur, dunkle Haare, er trug einen schwarzen Pullover mit Kapuze. Der dritte Unbekannte ist zirka 165 – 170 cm gross, schlank, gelbliche Hautfarbe, schmales Gesicht. Er trug eine Jacke mit Kapuze, ein braunes Oberteil und eine helle Hose. Die zirka 18 bis 25 Jahre alten Täter waren mit Tüchern maskiert und sprachen Zürcherdialekt mit Akzent.

Zeugenaufruf: Personen, die im Zusammenhang mit diesem Raub Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11, zu melden.

ZürichZürich / 15.11.2009 - 11:20:34