• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Pratteln BL: Auto in Vollbrand geraten – keine Verletzten


Am Freitagmorgen, 29. Juli 2022, gegen 03.30 Uhr, kam es auf der Krummeneichstrasse in Pratteln BL, Fahrtrichtung Liestal, zu einem Fahrzeugbrand.

Personen wurden dabei keine verletzt.

Die entsprechende Meldung, wonach an der Krummeneichstrasse, in der Ausstellbucht der Bushaltestelle Hülften, ein Personenwagen in Brand geraten sei, ging um 03.34 Uhr bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft ein.

Beim Eintreffen der Ereignisdienste am Brandort stand der Heckbereich des betroffenen Fahrzeuges in Vollbrand. Durch die Feuerwehr konnte der Brand eingedämmt und schlussendlich gelöscht werden. Trotz raschem Einsatz der Feuerwehr wurde das Fahrzeug massiv beschädigt.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen brach der Brand im Heckbereich des Personenwagens aus. Die Brandursache ist derzeit noch unklar; im Vordergrund steht aber eine technische Ursache.

Während den Löscharbeiten kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen.



Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft


Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!



Basel-LandschaftBasel-Landschaft / 29.07.2022 - 09:29:22