• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Porrentruy JU: Untersuchung der Schlägerei nach Eishockeyspiel


Am Sonntag, den 19. Dezember 2021, gegen 1845 Uhr, nach dem Ende des Eishockeyspiels zwischen dem HC Ajoie und dem EHC Biel, kam es zu einer gewalttätigen Schlägerei, hauptsächlich im Bereich des Bahnhofs von Porrentruy [Polizei.news berichtete].

Daran waren regionale ULTRAS-Fangruppen und Fans des EHC Biel beteiligt.

Bei diesen Ereignissen wurden von den Unruhestiftern zahlreiche Straftaten begangen. Insbesondere wurden Körperverletzungen an zwei Gendarmeriebeamten und zahlreiche Sachbeschädigungen begangen.

Zeugenaufruf

Um die Identifizierung möglichst vieler Straftäter zu ermöglichen, werden alle Personen, die Informationen, Fotos, Videos oder andere Informationen haben, gebeten, sich beim TEC der jurassischen Kantonspolizei unter der Nummer 032/420.65.65 zu melden.

Quelle: Kapo Jura
Titelbild: Symbolbild (© Kapo Jura)


Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!



JuraJura / 20.12.2021 - 19:11:03