• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Porrentruy JU: Schlägerei nach dem Hockeyspiel HCA – EHC Biel


Am Sonntag, den 19. Dezember, gegen 18:45 Uhr, kam es nach dem Hockeyspiel zwischen dem HCA und dem EHC Biel in der Eishalle von Porrentruy zu einer gewalttätigen Schlägerei, hauptsächlich im Bereich des Bahnhofs von Bruntrut, an der regionale ULTRAS-Fangruppen und Fans des EHC Biel beteiligt waren.

Um die öffentliche Ordnung wiederherzustellen und nachdem sie mit Gegenständen unterschiedlicher Art beworfen worden waren, musste die Gendarmerie, unterstützt von der Stadtpolizei von Porrentruy, die in solchen Fällen nützlichen Zwangsmittel anwenden.

Die Bieler Fans wurden kanalisiert und zum SBB-Anschluss geleitet.

Es ist zu erwähnen, dass zwei Beamte der Gendarmerie verletzt wurden und es zu Sachbeschädigungen kam, insbesondere an den Restaurants in der Nähe des Bahnhofs. Zahlreiche Schaulustige und Kunden, die zum Zeitpunkt des Geschehens anwesend waren, waren über das Verhalten der Protagonisten schockiert.

Die Identifizierung der Unruhestifter ist noch im Gange.

Quelle: Kapo Jura
Titelbild: Symbolbild (© Kapo Jura)


Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!



JuraJura / 20.12.2021 - 19:06:44