• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Polizeifahrzeug verunfallt bei Verfolgungsjagd

Birsfelden/Füllinsdorf/BL. Eine Polizeipatrouille verursachte einen Selbstunfall. Der Fahrzeuglenker wurde leicht verletzt.

Die Polizeipatrouille hatte heute, um 5.15 Uhr, ein mit drei mutmasslichen Einbrechern besetztes Fahrzeug verfolgt, welche zuvor an der Hauptstrasse in Füllinsdorf BL in einen Discountladen eingebrochen waren. Mit hoher Geschwindigkeit geriet das Patrouillenfahrzeug im Kreisel Birsfelderstrasse/Rheinfelderstrasse ins Schleudern, kollidierte mit den seitlichen Begrenzungssteinen und schliesslich mit einer Signalisation.

Zuvor war vermutlich bereits das Täterfahrzeug mit den Begrenzungssteinen kollidiert. Die mutmasslichen Einbrecher fuhren weiter Richtung Autobahn A2, liessen ihr Fahrzeug dann auf der H18 bei der Ausfahrt Münchenstein BL/Grün 80 stehen und setzten ihre Flucht zu Fuss fort.

Die Fahndung nach ihnen blieb bisher ohne Erfolg. Der Lenker des Patrouillenfahrzeugs musste sich zur Kontrolle zum Arzt begeben. Weitere Abklärungen und Ermittlungen sind im Gang.

Die Polizei sucht Zeugen. Personen, welche zwischen 5.15 und 6 Uhr, zwischen Birsfelden und H18 Ausfahrt Münchenstein/Grün 80 verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Basel-Landschaft zu melden, Telefon 061 926 35 35.

Basel-LandschaftBasel-Landschaft / 20.03.2009 - 08:46:43