• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Polizei überrascht Fahrzeug-Einbrecher

Zürich. Die Stadtpolizei Zürich konnte einen Fahrzeugeinbrecher auf frischer Tat ertappen. Noch im Fahrzeug sitzend wurde der Dieb verhaftet. Das Deliktsgut im Wert von rund 700 Franken wurde sichergestellt.

Am Samstagnachmittag, 18. August 2007, kurz nach 16.30 Uhr ging bei der Notrufzentrale der Stadtpolizei Zürich die Meldung eines Passanten ein.

Er habe soeben einen Mann beobachten können, welcher der Hallwylstrasse im Stadtkreis vier entlang gegangen sei und unvermittelt die Scheibe eines Personenwagens eingeschlagen habe. Nur wenige Augenblicke später traf die erste Patrouille der Stadtpolizei am Tatort ein. Der Täter sass noch im Fahrzeug, aus welchem er EDV-Geräte, Bargeld und ein Navigationsgerät an sich nehmen wollte. Der verblüffte Dieb liess sich widerstandslos verhaften.

Das Deliktsgut im Wert von rund 700 Franken konnte der rechtmässigen Besitzerin zurückgegeben werden. Der Einbrecher, ein 36-jähriger Schweizer, wurde nach der polizeilichen Befragung wieder entlassen. Er wird sich vor der Staatsanwaltschaft Zürich verantworten müssen.

Stadt ZürichStadt Zürich / 20.08.2007 - 15:40:00