• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Pizzakurierin ausgebraubt

Dättwil/AG. Die mutmasslichen Täter bestellten zwei Pizzas. Bei der Lieferung wurde die Kurierin zu Boden gedrückt, bedroht und ausgeraubt.

Am Samstagabend, 21. November 2009, 20.50 Uhr, wurden beim Pizzakurier «Pizza Blitz» in Baden zwei Pizzas bestellt, Lieferung nach Dättwil zur Firma Sanitas. Als die 24-jährige Pizzakurierin mit ihrem Motorroller ca. 21.15 Uhr dort eintraf, wurde sie von den vermeintlichen Bestellern bereits erwartet. Diese standen auf dem Parkplatz und winkten ihr zu. Kaum hatte sie den Roller abgestellt, packte sie einer der Männer von hinten und drückte sie zu Boden. Sie schrie um Hilfe, worauf er ihr drohte ein Messer zu ziehen wenn sie nicht ruhig sei.

Sein Komplize durchsuchte nun die Umhängetasche der Frau und behändigte daraus das Portemonnaie, ent-haltend Bargeld und diverse Ausweise. Dann nahm er die beiden Pizzas aus der auf dem Roller montierten Box. Nun ergriffen sie in Richtung Stadion Esp zu Fuss die Flucht.

Die mutmasslichen Täter werden wie folgt beschrieben: Beide ca. 25 Jahre alt, ca. 175 cm gross. Einer trug eine dunkle der andere eine rote Jacke.

Hinweise sind an die Kantonspolizei in Baden, Fahndung Ost, Telefon 056 200 11 11, zu richten.


Oftringen: Kupferdiebstahl ab SBB-Fahrleitung

Die unbekannte Täterschaft hat einmal mehr ab einer Fahrleitung 300 Meter Erdungskabel im Wert von rund 1'200 Franken abmontiert und abtransportiert.

 

Durch einen Angestellten der SBB wurde am Samstag-nachmittag, 21. November 2009, im Bereich Bünzenbühl in Oftringen, das Fehlen des Erdseils der Fahrleitung festgestellt.

Wie sich zeigte, wurde das Erdseil der Fahrleitung auf einer Länge von rund 300 Metern demontiert und abtransportiert. Der Wert des Kupferkabels liegt bei 1'200 Franken. Wann der Diebstahl erfolgt ist, ist nicht bekannt.

Beobachtungen oder Hinweise sind an die Kantonspolizei in Zofingen, Telefon 062 745 11 11, zu richten.

 

 

AargauAargau / 22.11.2009 - 13:46:32