• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Osterfingen SH: Kollision zwischen E-Bike und Personenwagen


Am Sonntagmorgen (12.06.2022) hat sich auf der Zollstrasse in Osterfingen, kurz nach dem Grenzübergang Wangental, ein Verkehrsunfall ereignet.

Dabei wurde eine Fahrradfahrerin erheblich verletzt und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Um ca. 10:30 Uhr, am Sonntagmorgen (12.06.2022) beabsichtige ein 48-jähriger Personenwagenlenker von Jestetten/D herkommend auf der Zollstrasse in Richtung Osterfingen zu fahren. Vor dem Personenwagen fuhr eine Gruppe mit Elektrofahrrädern. Kurz nach dem Grenzübertritt, beabsichtigte die vorderste 54-jährige E-Bike-Lenkerin nach links in einen Waldweg einzubiegen.

Zeitgleich scherte der nachfolgende Personenwagenlenker nach links aus, um die Fahrradfahrer zu überholen. Dabei kam es mit der nach links abbiegenden E-Bike-Fahrerin zu einer seitlichen Frontalkollision. Die Fahrradfahrerin zog sich dabei erhebliche Verletzungen zu und musste mit der Rega in ein Spital geflogen werden.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen.

Während mehreren Stunden musste die Zollstrasse durch die Feuerwehr Wilchingen gesperrt werden. Neben der Schaffhauser Polizei standen eine Ambulanzequipe des Deutschen Roten Kreuzes sowie Angehörige der Feuerwehr Wilchingen im Einsatz.

Quelle: Schaffhauser Polizei
Titelbild: Symbolbild © Schaffhauser Polizei


Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!



SchaffhausenSchaffhausen / 13.06.2022 - 07:45:39