• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Ohne Beute geflüchtet

Sirnach/TG. Bei einem Raubversuch in Sirnach blieb der Geschädigte am Donnerstagabend unverletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Als der Geschädigte gegen 20 Uhr in die Tiefgarage an seinem Wohnort «Im Brüel» fuhr und aus seinem Fahrzeug stieg, wurde er von einem Unbekannten mit einer Faustfeuerwaffe bedroht. Dieser forderte Geld. 
 
Als das Opfer um Hilfe rief, ergriff der Unbekannte die Flucht. Dabei gab er einige Schüsse ab, die aber keinen Personenschaden anrichteten. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Kantonspolizei Thurgau verlief bisher ergebnislos. 
 
Signalement
 
Der Täter wird als zirka 175 bis 180 Zentimeter gross und schlank beschrieben. Er sprach gebrochen Deutsch und war mit einer blauen Jeanshose und einer dunklen Jacke mit Kapuze bekleidet. Die Kapuze hatte er über den Kopf gezogen. 
 
Zeugenaufruf
 
Wer Angaben zur Täterschaft machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Polizeikommando Thurgau unter der Nummer 052 728 22 22 zu melden.
ThurgauThurgau / 22.01.2010 - 14:16:43