• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Oberwil BL: 86-Jähriger wird Opfer eines Raubes

Oberwil BL: 86-Jähriger wird Opfer eines Raubes

Am Dienstagnachmittag, 01. Juni 2021, kurz vor 17.00 Uhr, wurde an der Hohestrasse in Oberwil einem Fussgänger die Armbanduhr entrissen. Der Täter, eine männliche Person, flüchtete mit einem grauen Auto in unbekannter Richtung. Personen wurden keine verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft, war der 86-jährige Geschädigte, zusammen mit seiner Ehefrau, zu Fuss, auf der Hohestrasse Richtung Biel-Benken unterwegs. Kurz nach dem Friedhof wurde das Ehepaar von einem Mann angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. Dabei legte er dem Ehemann einen Ortsplan auf den linken Unterarm und fragte nach einer unbekannten Örtlichkeit.
Unvermittelt packte er die Armbanduhr des Geschädigten und riss ihm diese vom linken Handgelenk. Anschliessend flüchtete der Täter zu Fuss Richtung Friedhofparkplatz, stieg dort in ein graues Auto und fuhr in unbekannter Richtung davon.

Beim Täter handelt es sich um eine männliche Person mit kurzen schwarzen Haaren und einem dreitage Bart, zirka 175 – 180 cm gross, trug einen weissen Pullover und dunkle Hosen.

Die Polizei sucht Zeugen. Personen welche den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Tel. 061 553 35 35, zu melden.

Kapo BL

Basel-LandschaftBasel-Landschaft / 03.06.2021 - 09:39:23