• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Nidau BE: Auffahrkollision fordert fünf Verletzte

Nidau BE: Auffahrkollision fordert fünf verletzte Personen

Am späten Donnerstagabend ist es in Nidau zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Autos gekommen. Fünf Personen wurden verletzt ins Spital gebracht. Die Zufahrt zur Autostrasse musste zwischenzeitlich gesperrt werden.

Am Donnerstag, 22. April 2021, um kurz nach 21.00 Uhr, wurde der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Bern ein Auffahrunfall zwischen zwei Autos auf der Bernstrasse in Nidau gemeldet. Gemäss aktuellen Erkenntnissen waren zwei Autos hintereinander vom Guido-Müller-Platz herkommend in allgemeiner Richtung Bern unterwegs gewesen. Bei der Kreuzung Bernstrasse/Keltenstrasse kam es vor dem Bahnübergang aus noch zu klärenden Gründen zur Auffahrkollision zwischen den beiden Fahrzeugen.

Die Lenkerin des vorderen Autos und drei Mitfahrerinnen sowie ein Mitfahrer des hinteren Autos wurden beim Unfall verletzt und mussten mit drei Ambulanzen in Spitäler gebracht werden. Die Feuerwehr Regio Biel/Bienne war zur Bindung von ausgelaufenen Fahrzeugflüssigkeiten und für die Verkehrsregelung vor Ort. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Für die Dauer der Unfallarbeiten musste die Zufahrt zur Autostrasse zwischenzeitlich gesperrt werden.

Kapo BE

BernBern / 23.04.2021 - 10:35:30