• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Neue Achter-Gondelbahn ins Pizolgebiet eingeweiht

Wangs/SG. In Wangs ist am Mittwoch die neue Achter-Gondelbahn ins Pizolgebiet eingeweiht worden.

Sie ersetzt eine Vierer-Gondelbahn von 1974 und überwindet die 3,2 Kilometer lange Strecke und 1000 Höhenmeter in neun Minuten. Pro Stunde können 1200 Personen befördert werden.
 
Die neue Bahn wurde auf dem bestehenden Trassee in nur sieben Monaten gebaut. Beim Spatenstich im April war von Baukosten von rund 16 Millionen Franken die Rede. Es wurden zwei Sektionen mit einer Mittelstation erstellt. 2007 wurde die neue Achter-Gondelbahn von Bad Ragaz ins Pizolgebiet in Betrieb genommen.
 
Die Gesamtkosten des Projekts «Pizol 2010» belaufen sich auf 32,5 Millionen Franken. Davon sind rund 20 Millionen Franken neues Aktienkapital von Privaten und Gemeinden und drei Millionen Darlehen von Gemeinden und Ortsgemeinden. Bund und Kanton sprachen Investitionshilfedarlehen in der Summe von sechs Millionen
Franken.
 
Für die neue Bahn von Wangs ins Pizolgebiet konnte mit dem Inhaber der Verpflegungsautomaten herstellenden Leomat AG, Roman Lenherr, ein bedeutender Investor gefunden werden. Roman Lenherr zeichnete Aktien der Pizolbahnen AG im Betrag von einer Millionen Franken.
 
Nun ist das Skigebiet Pizol mit zwei neuen modernen Bergbahnen erschlossen. In den nächsten Jahren sollen für bis zu neun Millionen Franken in neue Beschneiungsanlagen investiert werden. Der Industrielle Edgar Oehler (Arbonia Forster Gruppe) hat dem Verwaltungsrat zugesichert, sich an den Kosten zu beteiligen.

St.GallenSt.Gallen / 25.11.2009 - 14:52:30