• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Nebelschlussleuchte verriet Dieb

Zürich. Die Kantonspolizei hat einen Autofahrer aus dem Verkehr genommen, der unter Drogeneinfluss unter anderem mit einem Auto ohne Versicherungsschutz unterwegs war.

Kurz nach 2 Uhr in der Nacht auf Donnerstag, 1. Februar 2007 fiel den Polizisten auf der Langstrasse ein vor ihnen fahrendes Auto mit eingeschalteter Nebelschlussleuchte auf, dessen Motor mehrmals abgewürgt wurde. Als der Lenker kontrolliert werden sollte, wurde das Auto bis zu 100 km/h beschleunigt; nach dem Überfahren einer Rotlichtsignalanlage konnte der Fahrer angehalten werden. Bei der Kontrolle wies er sich zunächst mit einem Ausweis seines Bruder aus. Später stellte sich heraus, dass der unter Drogen stehende 24-jährige Schweizer keinen Führerausweis besitzt. Zudem war das am Vortag gekaufte Auto mit gestohlenen Schildern versehen. Finanziert hatte er den Fahrzeugkauf mit Hilfe einer gestohlenen Kreditkarte.

ZürichZürich / 01.02.2007 - 17:28:00